Wieder mal was Neues...

Hallo ihr Lieben,

hier mal wieder ein paar Neuigkeiten aus meinen Leben:

Letztes Wochenende war ich am Geburtstag der Mutter meines Gastvaters und da gab es... huuuui:
Meerschweinchen. Und das massenweise! Fuer jeden Gast gab es ein Meerschweinchen. Gebraten wurde das in einer grossen Pfanne auf einem Feuer im Hof und dann wurde es serviert.
Ich hab keins gegessen, bin ja Vegetarierin. Muss aber sagen es hat mich auch nicht besonders arg angemacht... hihi.

Hier lerne ich immer, immer wieder mehr zu schaetzen, was ich alles in Deutschland habe!
Ich wurde mittlerweile schon an einige Geburstage eingeladen und wie die Menschen hier leben schockiert mich teilweise richtig.
In einigen Hausern gibt es keinen Fussboden. Das eine Haus hatte Lehmwaende und die Waende im Haus wurden durch Plastikplanen abgetrennt. Im anderen Haus war das Klo mit Planen von der Kueche abgetrennt und das einzige "richtige" Zimmer (mit "normalen" Waenden) wird als Wohn - und Esszimmer benutzt. Der Rest war quasi im Freien.

Trotzdem sind die Menschen hier so wundervoll gastfreundlich. Und ich habe schon ein paar Freundschaften schliessen koennen, die ich sehr schaetze.
Eine ganz besondere Freundschaft habe ich hier mit dem Pfarrer.
Die Kirche und der Glaube spielen eine ganz wichtige Rolle in Peru und der Pfarrer hat hoechste Autoritaet.
Unser Pfarrer im Dorf ist einfach nur sau cool und ich versteh mich richtig gut mit ihm (abgesehen davon, dass er bei meinem letzten Besuch meine alten, gruenen Chucks beleidigt hat :P)
Ich besuche ihn ganz oft und abends ess ich ganz oft mit seiner Koechin bei ihm... Es kommen immer wieder total witzige Gespraeche zu stande und ab und an ruft er mich auf dem Handy an, fragt wo ich bin und ob ich nicht Lust haette vorbei zukommen.

Letzten Sonntag hat er mich in ein Caserio mitgenommen, weil er da einen Gottesdienst gemacht hat. Caserios sind kleine Doerfchen abgelegen von Tucume und diese sind sehr arm.
Ich hoffe, dass ich bald in einem der Caserios arbeiten kann!
Ich werde dann dort, wie in meiner Schule hier in Tucume, Deutsch unterrichten.
Die Schule in Tucume ist eine Grundschule und meine Direktorin ist gerade dabei die Formalitaeten abzuschliessen, damit die Schueler hier auch die weiterfuehrende Schule besuchen koennen. Mit Dorely meiner Direktorin hab ich immer Spass. Oftmals besuchen wir in Chiclayo ihre Schwestern oder "lernen Chiclayo kennen" . Und sogar ich mit meinem schlehcten Orientierungssinn kenne mich dort solansam ein bisschen aus :) Chiclayo ist einfach saugeil.. Ob jetzt abends zum weggehen oder so ein bisschen die Zeit mit Freunden zu verbringen. Es bietet sich super an ;) Am liebsten gehe ich dort ins "Cafe Gloria" Dort gibt es meiner Meinung nach die besten Humitas. Humitas sind kleine Snacks aus Mais. Vor kurzem habe ich sogar selber geholfen sie zuzubereiten.
Vom Mais werden die Koerner abgemacht und diese werden dann zerquetscht... Dieser "Maisbrei" wird zurueck in die Huellen der Kolben gemacht. In der Mitte kommt ein bisschen Kaese rein und dann wird die Huelle wieder verschlossen. Gekocht wird es dann in einem grossen Topf. --- hmm ich sags euch saulecker!!!

Aber meine Kochkuenste nehmen auch so immer mehr zu: Naechstes Jahr an Weihnachten werde ich Chochotechas zaubern. Das Rezept verrate ich euch jetzt aber nicht ;) Wird eine Ueberraschung. Auf jeden fall koennte ich mich da reinlegen :)

Kommendes Wochenende habe ich viel vor. Am Wochenende ist ein Treffen der Partnerschaft Deutschland - Peru. Samstagabend ist der 15. Geburtstag einer Bekannten hie rund ich werde mit ein paar Jugendlihcen hingehen. Die 15. Geburtstage der Maedels werden hie rtotal gross gefeiert... Gestern haben die Gaeste und das Geburtstagskind zwei Taenze einstudiert die am Fest vorgefuehrt werden. Am Sonntag gehts nach Chiclayo um an einer "Olympiade der Jugendlihcen" teilzunehmen. Die Jugendlihcen der Pfarrei haben mich gefragt, ob ich Lust habe mit ihnen hinzugehen.
Ich freue mich schon richtig drauf :)

So das wars wieder von mir!
Ich hoffe euch geht es allen gut und ihr habt ganz viel Spass.

Es gruesst euch eure Kati.. un abrazo muuuuy fuerte nach Deutschland ;)

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Aktuelle Beiträge

Der Text ist wirlich...
Der Text ist wirlich schön. Und es ist wunderbar...
Lisa (Gast) - 27. Apr, 22:22
Rundbrief Nummer 3
Túcume, den 07.04.2011 Liebe Familie, liebe...
lavoluntariaentucume - 21. Apr, 01:31
Merry Christmas!
Hallo liebe Kati, na, wie war Weihnachten so in Peru?...
Susanne (Gast) - 29. Dez, 08:00
Hey kati wenn ich so...
Hey kati wenn ich so diene tezte lese dann kommt es...
simon (Gast) - 29. Okt, 01:06
Wieder mal was Neues...
Hallo ihr Lieben, hier mal wieder ein paar Neuigkeiten...
lavoluntariaentucume - 28. Okt, 23:56

Musikliste

Zufallsbild

DSCF2140-1-

Auf dem Weg...
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren